Montag, 15. Januar 2018

kunstschachtel nr 2/2018, kitze / papierliebe "altes und neues" 2





kunstschachtel nr 2/2018, kitze
12 x 15 cm
materialien: pappschachtel, treibholz, leinen, bindfaden, hühnergott, buchschnipsel, handgeschöpftes papier, streichholzschachtel, käthe-kruse-pappkopf , roter punkt 

wenn euch diese schachtel an die von letzter woche erinnert, dann schaut mal hier:



ich habe eine zwillingschachtel gemacht - die beiden verschiedenfarbigen pappköpfe - original aus der käthe-kruse-puppenfabrik (das war mal ein flohmarktfund!) luden mich dazu ein! der "sechzehnender" von letzter woche hat auch noch einen roten punkt bekommen.




papierliebe am montag
thema im januar: altes und neues


als ich letzte woche ghislanas wunderschöne gold-büchlein sah, bekam ich sofort lust darauf,  es ihr nachzutun. so hab ich viele schnipsel  besonders von der sommerpost 2017 in neue form gebracht. entstanden ist mein "freibad"-buch.











fisch am freitag gibt es auch...  mit dabei sind viele schnipsel von mir und von umschlägen, karten etc., u.a. von annette, eva, ghislana, karen und tabea und ulrike. habt ihr vielleicht darunter auch noch etwas von euch entdeckt? 




zum schluss habe ich noch ein selbsteingefärbtes gummiband daran festgenäht.

verlinkt bei frau nahtlusts "papierliebe am montag" im januar


Freitag, 12. Januar 2018

freitagsallerlei 2/2018




ein kleines mandala aus forsythienblüten auf acrymalerei







erste schneeglöckchen, bemooste treppen und hohle baumstämme im landschaftspark spiegelsberge in halberstadt





die ersten tulpen



ein spontaner kurztrip nach berlin, um die werke von jeanne mammen in der berlinischen galerie zu sehen.



die ausstellung ist absolut empfehlenswert, alle schaffensperioden von jeanne mammen sind zu sehen und es gibt ausführliche informationen und einen film über die künstlerin. leider endet die retrospektive schon am nächsten sonntag.



wer mehr wissen möchte: astrid hat in ihrer "great-women-reihe" einen sehr informativen beitrag über sie geschrieben.





ein ausflug an die oker südlich von celle, wo uns skurrile baumgestalten und hochwasser erwarteten.







schönes wochenende!

ich bin gerade ohne laptop unterwegs und besuche euch erst nächste woche wieder. vielleicht gibt es das ein oder andere bild aus hamburg bei instagram!

verlinkungen:  friday flowerday - naturdonnerstag - in heaven

Mittwoch, 10. Januar 2018

Montag, 8. Januar 2018

kunstschachtel nr 1/2018, sechzehnender / papierliebe "altes und neues"





kunstschachtel nr 1/2018, sechzehnender
11 x 15 cm
materialien: pappschachtel, handgeschöpftes papier, streichholzschachtel, buchschnipsel, käthe-kruse-pappkopf, treibholz, leinen, bindfaden, hühnergott

alle meine bisherigen kunstschachteln, -kisten und wunderkammern aus den jahren 2012 - 2017 findet ihr auf meinen pinterestboards unter ""my work".


*****

papierliebe am montag
thema im januar: altes und neues



ich hatte mir ja ende letzten jahres vorgenommen, einige angefangene bücher und hefte endlich einmal fertig zu machen.



mein hamburg-tagebuch vom mai 2017 hat einen neuen umschlag bekommen und ich hab alles eingeklebt und beschriftet. 



das wurde aber auch zeit, denn schon diese woche fahre ich wieder dorthin. drückt mir die daumen, dass ich gutes wetter habe, denn ein ausflug an die ostsee ist wieder eingeplant!


 



auch fertig gemacht habe ich ghislanas paradiesbuch-seiten der sommerpost 2016, die sie mir geschenkt hatte. mit einem gelben faden geheftet sind sie jetzt endlich gut verbunden und stehen im regal mit vielen anderen handgemachten heften und büchern von mir und anderen, die ich gerne immer wieder zum anschauen heraushole.





auch meine seiten vom workshop in dresden (hier einige beispiele) sind jetzt in schönstem blau gebunden. ein gellidruck von mir mit schnipseln von dort bilden den einband.

verlinkt mit frau nahtlusts "papierliebe am montag" im januar

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails